Paraffinbad gut und schön- aber was passiert da eigentlich mit oder durch das Paraffin? Falls Sie sich das auch fragen, folgen hier einige Antworten.

Paraffin ist ein Gemisch aus Alkanen- auf gut Deutsch: Wachs. Reines Paraffin enthält bei guter Qualität keine Zusatzstoffe, weshalb Paraffin auch für Allergiker geeignet ist. Wendet man ein Paraffinbad an, kommen gleich zwei Mechanismen zum Tragen: Wärme und der Sauna-Effekt.

Der Wärmeeffekt

Beleuchten wir zuerst den Wärmeeffekt. Paraffin hat hervorragende Wärmeeigenschaften und speichert diese ganz ausgezeichnet. Wenn man ein Paraffinbad anwendet, spürt man gleich, wie die Wärme bis in die Knochen vordringt. Die Wachsschicht bzw. die verschiedenen Wachsschichten speichern die Wärme, was durch das Überziehen von Folie und Handschuhen noch verstärkt wird. Die Wärme erzeugt ein angenehmes Gefühl, fördert die Durchblutung, lindert Schmerzen, lockert Muskelpartien und beseitigt Steifheit. Aus diesem Grund wird ein Paraffinbad im therapeutischen Bereich bei Rheuma und Arthritis oder zur Vorbereitung einer Ergotherapie angewandt. Aber auch im Winter tut die Wärme einfach nur gut.

Der Sauna-Effekt

Kommen wir nun zum Sauna-Effekt. Wir man selbst schon erlebt hat, wenn man den Finger in weiches oder flüssiges Wachs einer Kerze eingetaucht hat, bildet sich eine dünne, wasserundurchlässige Schicht auf der Haut. Wendet man das auf der gesamten Hand oder am Fuß an und bezieht noch die entstehende Wärme mit ein, öffnen sich die Poren unter der Schicht und die Haut beginnt, zu schwitzen. Die Feuchtigkeit, die beim Schwitzen erzeugt wird, kann jedoch wegen der undurchdringlichen Paraffinschicht nicht entweichen und wird stattdessen von der Haut wieder aufgenommen. Besonders effektiv ist dieser Mechanismus, wenn man eine Creme oder Maske aufgetragen hat und die Haut die Wirkstoffe aufnehmen kann. Wird dann nach ca. 15 Minuten die Paraffinschicht entfernt, ist die Haut geschmeidig und weich. Gerade während problematischen Jahreszeiten, wenn die Haut durch trockene Heizungsluft, kaltes und nasses Wetter und Klimaanlagen geschwächt ist, ist ein Paraffinbad eine effektive Methode, um der Haut eine Extraportion Feuchtigkeit zurück zu geben.